EC in Berlin / V:tES back in print !?

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3555
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Rudolf »

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin ... und Karten gibt es auch!
:arrow: http://www.vekn.net/forum/news-and-anno ... rlin#79696

:party:


National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Someone losing his last pool because he did not pay attention is a regular source of VPs.

Image

User avatar
hardyrange
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3450
Joined: 21 Jan 2003, 08:39
Location: Essen
VEKN Nr.: 3820003
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by hardyrange »

Leider wurde aber eine Entscheidung gegen das Feedback getroffen, das wir hier in den Foren gesammelt haben:
Der Eintritt wird 150 € betragen.
Ich habe große Sorge, dass dies die Teilnehmer-Zahl negativ beeinflussen wird - und White Wolf sieht dann, dass kaum jemand kommt, und muss dann entscheiden, wie die Zukunft von VTES aussieht...
Rudolf wrote:Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin
Tja, bestimmt ist jemand "wir".
Ich sehe das im Moment für mich persönlich leider nicht.
Last edited by hardyrange on 23 Dec 2016, 15:45, edited 1 time in total.
"It was a perfect plan - until it had contact with reality"
---
Hardy Range
Playgroup Council Chairman Bochum

User avatar
M.Schumacher
Ahn
Ahn
Posts: 198
Joined: 18 Apr 2003, 18:26
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by M.Schumacher »

Ich muss leider in das selbe Horn stoßen.
Ein convention fee von 150 Euro ist für viele Spieler, gerade aus Süd- und Osteuropa ein totaler
deal breaker.
Auch wenn ich persönlich wohl hinfahren werde kann ich die Entscheidung für Berlin unter diesen Prämissen
nicht gut nachvollziehen. Gerade unter dem Aspekt einer schwindenden Player base ist eine
Verdreifachung der Turnier-Kosten einfach Unsinn.
Mich wird es nicht verwundern wenn wir da mit 60 Spielern rumsitzen werden.

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3555
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Rudolf »

Ich werde von Ginés & Co. eine offizielle Stellungnahme erbitten.

*

Angesichts der Tatsache, dass es kein Ausrichter-Angebot aus Osteuropa gab und dass die Wahl "nur" zwischen Palma de Mallorca und Berlin bestand, ist Berlin vielleicht das "kleinere Übel" (da meines Erachtens Berlin mit dem Auto für einige Osteuropäer gut erreichbar ist).

"Optimal" sieht anders aus, aber "keine EC" wäre schlechter, und dass sich irgendwas ändern wird, wenn White Wolf in irgendeiner Weise aktiv bei V:tES mitmischen möchte/will/wird, war/ist ohnehin abzusehen.
Und je nachdem, was man vor Ort an Karten erhalten wird/kann, werden die zusätzlichen 100€ evtl. tatsächlich (zumindest teilweise) "aufgewogen" ...
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Someone losing his last pool because he did not pay attention is a regular source of VPs.

Image

User avatar
Azrael
Justicar
Justicar
Posts: 1070
Joined: 23 Sep 2003, 15:05
Location: Wanne-Eickel
VEKN Nr.: 3840064
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Azrael »

Also nochmal:
Ich werde keine 150 Euro Eintritt zu einer Convention zahlen, die ich nicht besuchen will.
Von den Zusatzkosten, wie Verpflegung und Unterkunft mal abgesehen, sehe ich nicht ein diesen Preis für ein V:TES Turnier zu zahlen.
Auch ein Set von 100 alten Karten, sowie die Option mir noch mehr "alte" Sets zu kaufen, die ich mir eh nachdrucken kann, überzeugen mich nicht wirklich.

D.h. selbst wenn ich mich nächstes Jahr qualifizieren sollte, käme diese Form der EC für mich nicht in Frage.

Kosten die ich sehe sind:
150 Euro Eintritt für 5 Tage Convention
55 Euro pro Tag für die Verpflegung vor Ort. = 275 Euro
Ca. 50 Euro am Tag für ein Hotel in Berlin = 250 Euro
Hin und Rückfahrt mit dem Auto je eine Tankfüllung = 120 Euro
Zusätzliche Kosten für den Aufenthalt in Berlin (Bar, Sehenswürdigkeiten, etc.) = 100 Euro

Sind fast 900 Euro, die ich einfach nicht habe

Nur meine persönliche Meinung!
▬|█████████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder Take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give a better Gefühl than vorher !

Ravnos Phantom
Neugeborener
Neugeborener
Posts: 37
Joined: 26 Mar 2003, 08:14
Location: Neustadt am Rübenberge
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Ravnos Phantom »

Muss man sich denn tatsächlich qualifizieren für ein "open tournament"?

Nebenbei: Könnte auch sein, dass man bei WW die immer hochgelobte Finanzkraft der noch übrig geblieben VTES-Community testen will.
(ich hab das Early Bird Ticket schon bestellt, obwohl ich bisher nur Interesse am VTES-Turnier habe. Vielleicht sieht man ja noch was anderes interessantes)

User avatar
hardyrange
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3450
Joined: 21 Jan 2003, 08:39
Location: Essen
VEKN Nr.: 3820003
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by hardyrange »

Seufz.... :?

Rudolf, Damnans und Ben (letztere vor allem in den internationalen Foren) haben ja schon Recht:
Die VEKN unternimmt etwas, um mit White Wolf zu kooperieren, und versucht, denen die Community nahe zu bringen - im Sinne des Wortes.
Und zu einer EC auf Mallorca (die einzige Alternative) hätten wohl viele Spieler (insbesondere aus Osteuropa) ebensowenig das Geld gehabt.

Bei mir ist die Enttäuschung stark, dass die EC zwar in Deutschland stattfindet, aber 150 € Eintritt kosten soll.

Und ich habe große Angst, dass diese hohen Kosten dafür sorgen, dass diese Aktion nach hinten losgeht:
Man will WW vorführen, wie groß das Interesse an VTES ist... und wenn dann wegen des hohen Preises nur 60 Teilnehmer kommen, haben wir uns ins Knie geschossen.

Dieses jahrelange Rumeiern, ob das Spiel nochmal aufgelegt wird, führt aus meiner Sicht dazu, dass die VEKN den Deal with the Devil eingehen muss... und ich weiß nicht, wie das ausgehen wird.
Ich habe den Eindruck, WW möchte den Con nutzen, um umgekehrt den VTES-Spielern die WoD (inkl. Rollenspiel und LARP) nahe zu bringen - woran ich zumindest keinerlei Interesse habe.
WW ist definitiv bereit, das Geld der VTES-Spieler zu nehmen, um den Con mitzufinanzieren - und ich sehe derzeit außer seit Monaten gemachten vagen Verlautbarungen von WW, man werde prüfen, was man mit VTES machen werde, nicht, warum ich das tun sollte.
Inwieweit diese Kooperation nun VTES hilft oder schadet, werden wir sehen müssen.... aber viel Wahl hatte die VEKN wohl nicht...

Im Januar sehen wir, wie genau der Ablauf/Zeitplan der EC sein soll, und was der exklusive Set beinhaltet (und hoffentlich auch, wie viel er kosten soll, wenn man ihn mehrfach kaufen möchte).

:?
"It was a perfect plan - until it had contact with reality"
---
Hardy Range
Playgroup Council Chairman Bochum

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3555
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Rudolf »

Ravnos Phantom wrote:Muss man sich denn tatsächlich qualifizieren für ein "open tournament"?
Für ein offenes Turnier muss man sich nicht qualifizieren.
Welche Turnierformate (an welchen Tagen) gespielt werden, wird die VEKN bis spätestens Ende Januar verkünden.
Geplant ist auf jeden Fall, dass es einen "Day 2" geben wird.

(Quelle: http://www.vekn.net/forum/news-and-anno ... rt=6#79715)
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Someone losing his last pool because he did not pay attention is a regular source of VPs.

Image

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5228
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Männele »

Für uns Deutsche und für die Polen ist es natürlich gut, dass wir mit dem Auto zur EC kommen. Die Autofahrt ist, vor allem mit Fahrgemeinschaften, natürlich günstiger als ein Flug, jedenfalls meistens.

Der Eintrittspreis muss gesenkt werden. 150,- € sind völlig inakzeptabel. Auch wenn es dafür Karten geben sollte. Wer braucht denn Kartensets von alten Karten, wenn man die eh ausdrucken kann? Die Teilnehmerzahl an der EC sinkt ja sowieso momentan, bei solchen Preisen ist die hier schon genannte Befürchtung der Mini-EC nachzuvollziehen. Das wird eher ein Boomerang.

Ich mag die WoD ganz gerne und bin auch interessiert am Rollenspiel. Aber auch dann würde ich an einer solchen Con nicht teilnehmen. Das ist einfach zu viel Geld. Ich weiß nicht, wie viele Menschen in Europa sich das leisten könnten oder wollten.

So schade ich es finde, einsatzfreudige Menschen für ihre Planungen zu krisitisieren. Diese Con ist m.E. für VtES zu diesem Preis leider die falsche Entscheidung.

Vorschlag: Reduzierte Teilnahmegebühr für die VtESler, dafür auch nur beschränkten Zugang zu den anderen Goodies, die von unserer Community höchstwahrscheinlich nicht als interessant empfunden werden.
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3555
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Rudolf »

Männele wrote:...

So schade ich es finde, einsatzfreudige Menschen für ihre Planungen zu krisitisieren. Diese Con ist m.E. für VtES zu diesem Preis leider die falsche Entscheidung.

Vorschlag: Reduzierte Teilnahmegebühr für die VtESler, dafür auch nur beschränkten Zugang zu den anderen Goodies, die von unserer Community höchstwahrscheinlich nicht als interessant empfunden werden.
Ich gebe die Kritik gern an die VEKN weiter -- und möchte an dieser Stelle zugleich eines verdeutlichen:
Der Drops ist gelutscht.

Man kann dafür, dagegen oder geteilter Meinung sein, aber die EC 2017 wird in der angekündigten Form durchgezogen werden.
Ob zum Wohl oder zum Leid von V:tES und der V:tES-Community, das wird die Zukunft weisen.
BenPeal wrote: Reasons [for this decision] include and are not exclusive to:

- The opportunity to get cards printed for the first time in seven years.
- The opportunity to reprint sought-after, expensive cards.
- The opportunity to print new cards and cards from VEKN sets.
- The opportunity to assemble a team that will have the experience to undertake, hopefully, future such projects.
- The opportunity to get V:TES front and center in front of White Wolf.
- The opportunity to demonstrate to White Wolf that printing V:TES is a profitable endeavor.
- If we turned down this opportunity, you would all fucking kill us.
(Quelle: http://www.vekn.net/forum/news-and-anno ... rlin#79709)
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Someone losing his last pool because he did not pay attention is a regular source of VPs.

Image

User avatar
Pyro
Archont
Archont
Posts: 798
Joined: 29 Aug 2005, 12:12
Location: Stuttgart
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Pyro »

Tja....dann sind wir wohl tot..... Frohes Neues Jahr! :happybirthday:
I...ehm...forgot the edge.........again......

VEKN ID: 1005861

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5228
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Männele »

Man muss Ben lassen, dass es geil ist, dass zum ersten Mal seit Äonen wieder echte, offizielle VtES-Karten gedruckt werden. Das ist schon erstmal super. :party: :juhu: :mrgreen:

Ich frage mich halt, warum es nur so schweineteuer sein muss. Sonst wäre der Event schon ein würdiger Rahmen für die Wiederauferstehung des Spiels.

Alle, die mit dem Auto hinkommen, werden Spaß haben. Flug, Unterkunft UND 150 € Eintritt wird für viele zu fett sein.
Last edited by Männele on 29 Dec 2016, 19:10, edited 1 time in total.
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
alf
Seneschall
Seneschall
Posts: 216
Joined: 04 Apr 2003, 16:22
Location: Braunschweig
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by alf »

Hmm.
Lass mich mal kurz überlegen wer alles in Genua war ...
Hmmm.
5 Leute aus DE.
Hmmmm.
Macht also keinen wesentlichen Unterschied, ob die Leute nicht nach <insert random European place> oder nicht nach Berlin fahren.
IMHO

Trotzdem allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Alf
<insert clever quotation here>

User avatar
Damnans
Ahn
Ahn
Posts: 128
Joined: 20 Sep 2003, 18:28
Location: Palma de Mallorca (SPANIEN)
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by Damnans »

Männele wrote: Ich frage mich halt, warum es nur so schweineteuer sein muss. Sonst wäre der Event schon ein würdiger Rahmen für die Wiederauferstehung des Spiels.
Ich ziehe es auf der hellen Seite zu suchen. Wenn die Europameisterschaft nicht in Berlin stattfand, würde White Wolf nun keine VTES-Karten drucken. :wink:
Ginés Quiñonero

V:EKN Chairman
Spanish National Coordinator

User avatar
alf
Seneschall
Seneschall
Posts: 216
Joined: 04 Apr 2003, 16:22
Location: Braunschweig
VEKN Nr.:
Contact:

Re: EC in Berlin / V:tES back in print !?

Post by alf »

Damnans wrote:
Männele wrote: Ich frage mich halt, warum es nur so schweineteuer sein muss. Sonst wäre der Event schon ein würdiger Rahmen für die Wiederauferstehung des Spiels.
Ich ziehe es auf der hellen Seite zu suchen. Wenn die Europameisterschaft nicht in Berlin stattfand, würde White Wolf nun keine VTES-Karten drucken. :wink:
Die helle Seite ist eh besser. :thumbsup:
<insert clever quotation here>

Locked